KonsumSchwestern ist ein Spitzname, den mein Mann Alex für mich und meine Freundin Heike vergeben hat, als wir vom Einkaufen kamen und der Kombi mal wieder voll mit Einkäufen war.

Damals hatten wir noch gar keine Idee uns selbstständig zu machen, aber der Name war schonmal da.

Auch wenn ich heute meine Label alleine führe, der Name bleibt natürlich. Es geht einfach um den Spaß, den Frauen und natürlich auch Männer, beim Einkaufen haben, ob Schwestern oder Freund:innen ist dabei völlig egal.

Auch der sonst so negativ behaftete "Konsum" ist hier mit einem Augenzwinkern zu betrachten.

In diesem Sinne...

Happy Shopping...